Aktuelles

Oktober 2016: Planspiel Börse

Auch 2016 nehmen 10 Teams der Von-Zumbusch-Realschule am Planspiel Börse teil. Das Planspiel Börse ist ein Wettbewerb der europäischen Sparkassen für Schüler und Studenten, wobei die Spielgruppen für die Dauer von 2 Monaten ihre Depots bewirtschaften und in den Kategorien „Nachhaltigkeit“ und Depotgesamtwertung beurteilt werden.

Nach der Einführung durch das Team der Kreissparkasse Wiedenbrück werden nun auch im Schulalltag Begriffe wie „Rendite“, „KGV“ und das Potential aktueller Aktien diskutiert.

Wir sind auf die Ergebnisse gespannt und wünschen allen Gruppen viel Erfolg!

https://www.planspiel-boerse.de/kyffhaeusersk/img/logo_planspiel-boerse.png

Juni 2016: Aufführung der Theater-AG

Am Dienstag, dem 14.06.2016 war es endlich soweit – die Anspannung und Nervosität stiegen, die Herzen schlugen schneller – die Präsentation des Theaterstückes „ Die Zeitdiebe“ stand unmittelbar bevor. Ein Schuljahr lang hatten Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs in der Theaterarbeits-gemeinschaft auf diesen Tag hingearbeitet. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Frank Rossa wurden Sprechübungen durchgeführt, Rollen verteilt und Texte gelernt, die szenische Darstellung auf der Bühne geübt, Requisiten organisiert, unter der Anleitung von Herrn Siebolds entstand ein Amphitheater aus bemalten Schuhkartons. Dann war es soweit: die Generalprobe wurde durchgeführt. Letzte Korrekturen wurden vorgenommen, die Nebelmaschine und Beleuchtung ausgerichtet.

Ab 17.30 Uhr dann strömten die Zuschauer in die Mensa des Schulzentrums. Das Spiel begann: Die jungen Schauspieler agierten souverän in ihren Rollen. Madame Hora will es mit Momo´s Hilfe schaffen, die grauen Herren aufzuhalten, die den Menschen die Zeit entreißen. Auch die Schildkröte Kassiopeia unterstützt Momo. Schließlich müssen sich die grauen Herren geschlagen geben. Bei so viel Spielfreude und Esprit hatten sich die Schüler/innen den lang anhaltenden Applaus verdient. Die Zuschauer waren begeistert. Die Aufführung war ein voller Erfolg!

März 2016: Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen

Der zehnte Jahrgang besuchte das ehemalige Konzentrationslager in Bergen-Belsen. An diesem geschichtsträchtigen Ort wurde unseren Schülerinnen und Schülern vor Augen geführt, wie wichtig Toleranz und Zivilcourage sind. In zahlreichen Gesprächen diskutierten die TeilnehmerInnen Anknüpfungspunkte zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatten und konnten sich hierzu eigene Standpunkte erarbeiten.

Bei dem sich anschließenden Besuch der Ausstellung konnten viele historische Dokumente, Fotos und Zeitzeugenberichte den Eindruck über die damalige Zeit erweitern. In den folgenden Abschlussrunden wurde das Gesehene gemeinsam besprochen und reflektiert.

_wsb_333x175_Bergen+Belsen