Aktuelles

Juni 2016: Aufführung der Theater-AG

Am Dienstag, dem 14.06.2016 war es endlich soweit – die Anspannung und Nervosität stiegen, die Herzen schlugen schneller – die Präsentation des Theaterstückes „ Die Zeitdiebe“ stand unmittelbar bevor. Ein Schuljahr lang hatten Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs in der Theaterarbeits-gemeinschaft auf diesen Tag hingearbeitet. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Frank Rossa wurden Sprechübungen durchgeführt, Rollen verteilt und Texte gelernt, die szenische Darstellung auf der Bühne geübt, Requisiten organisiert, unter der Anleitung von Herrn Siebolds entstand ein Amphitheater aus bemalten Schuhkartons. Dann war es soweit: die Generalprobe wurde durchgeführt. Letzte Korrekturen wurden vorgenommen, die Nebelmaschine und Beleuchtung ausgerichtet.

Ab 17.30 Uhr dann strömten die Zuschauer in die Mensa des Schulzentrums. Das Spiel begann: Die jungen Schauspieler agierten souverän in ihren Rollen. Madame Hora will es mit Momo´s Hilfe schaffen, die grauen Herren aufzuhalten, die den Menschen die Zeit entreißen. Auch die Schildkröte Kassiopeia unterstützt Momo. Schließlich müssen sich die grauen Herren geschlagen geben. Bei so viel Spielfreude und Esprit hatten sich die Schüler/innen den lang anhaltenden Applaus verdient. Die Zuschauer waren begeistert. Die Aufführung war ein voller Erfolg!

März 2016: Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen

Der zehnte Jahrgang besuchte das ehemalige Konzentrationslager in Bergen-Belsen. An diesem geschichtsträchtigen Ort wurde unseren Schülerinnen und Schülern vor Augen geführt, wie wichtig Toleranz und Zivilcourage sind. In zahlreichen Gesprächen diskutierten die TeilnehmerInnen Anknüpfungspunkte zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatten und konnten sich hierzu eigene Standpunkte erarbeiten.

Bei dem sich anschließenden Besuch der Ausstellung konnten viele historische Dokumente, Fotos und Zeitzeugenberichte den Eindruck über die damalige Zeit erweitern. In den folgenden Abschlussrunden wurde das Gesehene gemeinsam besprochen und reflektiert.

_wsb_333x175_Bergen+Belsen
Planspiel Börse: Zwei erste Plätze !

Auch in diesem Jahr setzten einige Schülergruppen unter der Leitung von Frau Lürwer eine gute Tradition unserer Schule fort. Sie beteiligten sich am
Planspiel Börse.

Europaweit wurden zu diesem Zweck 35.000 Depots eingerichtet. Im Gebiet der Kreissparkasse Wiedenbrück nahmen 70 Depots teil.
Für die Dauer von 2 Monaten konnten die Spielgruppen ihre Depots bewirtschaften. Die Gruppe „LPG“ unserer Schule erreichte im Bezirk der
Sparkasse Wiedenbrück den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
In der Bewertung Nachhaltigkeit der Aktien erzielte die Spielgruppe „Die Bergkurden“ ebenfalls einen 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
Auch der Sonderpreis für die zahlreiche Teilnahme am Planspiel Börse erhielt unsere Schule!

_wsb_333x249_Planspiel+B$C3$B6rse+2016


Dezember 2015: Nikolaus-Aktion

Alle Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums waren eingeladen, eine Person ihrer Wahl mit einem Schokoladennikolaus zu überraschen. Dieses kleine Präsent wurde von der Schülersprecherin der Realschule überreicht, die sich richtig in Schale geworfen hatte. Der Gewinn dieser Aktion wurde an zwei gemeinnützige Einrichtungen gespendet.

Vielen Dank an unsere SV für das Engagement und die Organisation!

_wsb_222x426_Nikolausaktion+2015

 

September 2015: Die Bürgermeisterkandidaten stellen sich vor!

Am Dienstag, 01.09.2015, konnten die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen die Bürgermeisterkandidaten 2 Stunden lang zu verschiedenen Themen befragen. In einer engagierten Fragestunde wurden z.B. die Möglichkeiten für neue Sportangebote und deren Finanzierung ausgelotet oder sich nach den Plänen zum Ausbau des Breitbandinternets erkundigt. Die Kandidaten verzichteten bewusst auf aktiven Wahlkampf und standen einvernehmlich unseren Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung – insbesondere auch an Frau Fallner-Ahrens, die diese Veranstaltung organisierte und initiierte.

_wsb_333x214_DSC04212

 

August 2015: Neues Blutdruckmessgerät für den Sanitätsraum

Am 17.08.2015 überreichte Herr Sandfort im Sanitätsraum unserer Schule ein neues Blutdruckmessgerät und erklärte der Lehrerin Marita Post die korrekte Handhabung. Damit erfüllte er uns den Wunsch nach einem einfach zu bedienenden Gerät. Selbstverständlich stellte sich Frau Post als erste Probandin zur Verfügung.
Herzlichen Dank!

_wsb_333x249_Bild+Blutdruckmessger$C3$A4t

 

Juni 2015: Abschluss mit dem Motto “ Stars gehen – Fans bleiben“

Auf der Abschlussveranstaltung galt es, ein strammes Programm zu absolvieren: Dem gemeinsamen Gottesdienst, der von Frau Buckebrede und Frau Gers gestaltet wurde, folgte die feierliche Zeugnisübergabe. Den Rahmen hierfür bildeten die Reden der Schulleitung, der Klassenlehrer, des stellvertretenden Bürgermeisters Herr Diethelm sowie der Elternpflegschaftsvorsitzenden Frau Liening-Ewert und Herr Mels; für das Highlight sorgte allerdings der Schülersprecher Tim Fischer, der mit seiner sehr nuancierten und eloquenten Rede so manchen Zuhörer in Erstaunen versetzte.

Die Band unter Leitung von Herrn Müller sorgte für die gewohnt professionelle musikalische Begleitung des Nachmittags, der seinen Höhepunkt in der Zeugnisausgabe fand, wobei 55%  des Jahrgangs den Abschluss sogar mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe schafften.

Den Abschluss des Tages bildete die  gemeinsame Abschlussfeier in Oelde, auf der bei gutem Essen und vielen Gesprächen die gemeinsame Schulzeit einen gemütlichen Ausklang fand.

_wsb_333x222_Abschluss2015

 

Mai 2015: Schulübergreifende Projekttage

Die schul- und altersübergreifenden Projekttage wurden Ende Mai durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums konnten aus einer Fülle von über 40 Projekten wählen. Wobei die Auswahl von Graffiti-Workshops, Yoga, Geo-Caching, Tierbeobachtungen und vielen weiteren Angeboten keine Wünsche offen ließ.

Die interessanten und gelungenen Ergebnisse dieser arbeitsamen Zeit wurden im Rahmen des Schulfestes einem breiten Publikum präsentiert.

_wsb_333x249_P1020754